Alltagsstress und Dauerbelastung - auch an Müttern (Vätern) geht das nicht spurlos vorüber. Die Tag für Tag vielfältigen Belastungen können auf Dauer an den Kräften zehren. „Ich kann nicht mehr!“ ist ein Satz, den wir in unseren Beratungsstellen häufig hören.

Ausdruck findet dies in den typischen Beschwerden wie Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, Mutlosigkeit, Unruhe, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Unruhe und Angstgefühle bis hin zu Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Haut und der Atemwege.

Unser Ziel ist es, Müttern zu helfen, die sich erschöpft fühlen, deren Gesundheit oder die der Kinder angeschlagen oder gefährdet ist. Wir bieten auch spezielle Vater-Kind-Kuren an.

Unser Angebot

Alle Unterlagen die zur Beantragung einer Kur notwendig sind erhalten Sie bei uns.

Wir arbeiten im Rahmen der Therapeutischen Kette, d.h. wir bieten optimale Kurvorbereitung in Form von Einzelgesprächen oder Gruppengesprächen an.

Wir beraten Sie bei der Auswahl der geeigneten Einrichtung und übernehmen zwecks Reservierung die nötigen Formalitäten.

Wir helfen und beraten bei Widersprüchen, wenn ein Kurantrag abgelehnt wird.

Nach der Kur bieten wir Kurnachsorge in Form von Einzelgesprächen, Gruppengesprächen und Wochenendseminaren an.
Bei Bedarf vermitteln wir an andere Fachbereiche.

Ansprechpartner

Monika Zillies

Monika Zilles

Peterstraße 22 - 26
26121 Oldenburg
Tel. 0441 925 45 13
Fax. 0441 925 45 16
zilles@caritas-ol.de
Kontaktformular

Bürozeiten in Oldenburg:
Montag u. Donnerstag:
13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch
9:00 - 12:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Bürozeiten in Westerstede:
Gartenstr. 3
nach telefonischer Vereinbarung
Tel.: 0441 925 45 13