Das Stromspar-Team kommt zu Ihnen ins Haus und überprüft Ihren Stromverbrauch.

Sie bekommen die ersten Tipps, wie Sie in Ihrem Haushalt Strom und damit bares Geld sparen können. Außerdem erhalten Sie kostenlose Soforthilfen wie Energiespar- und LED-Lampen, schaltbare Steckdosenleisten, TV-Standby-Abschalter, Zeitschaltuhren und Strahlregler für Wasserhähne, die nach Bedarf auch sofort montiert werden. Darüber hinaus erhalten Sie einen individuellen Stromspar-Fahrplan und qualifizierte Tipps wie Sie Ihren Stromverbrauch mit einfachen Mitteln weiter reduzieren können.

 

Wer kann am Stromspar-Check teilnehmen?

Beziehen Sie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld? Besitzen Sie einen Oldenburg-Pass? Erhalten Sie einen Kinderzuschlag? Beziehen Sie nur eine geringe Rente? Liegt Ihr Einkommen unter dem Pfändungsfreibetrag? Dann können Sie kostenlos am Stromspar-Check teilnehmen.

 

Wer macht den Stromspar-Check?

Die Stromsparhelfer:innen, die zu Ihnen nach Hause kommen, sind für diese Beratung umfassend qualifiziert. Über 100 Stunden Schulung und die tägliche Arbeitspraxis machen sie zu erfahrenen Ratgeber:innen, die Ihnen dabei helfen, Energie zu sparen.

 

Weitere Informationen

Das Projekt Stromspar-Check in Oldenburg befindet sich in Trägerschaft des Caritasverbandes im Kreis Wesermarsch e.V.
Infos und Ansprechpartner finden Sie bei Bedarf hier.

 

 

Partner

jobcenter olewegsgum ol

 

 

Ansprechpartner


Projektleitung Udo Wehmeyer

Udo Wehmeyer
Projektleitung

Caritasverband im Kreis Wesermarsch
Bloherfelder Straße 175
26129 Oldenburg
Telefon: (04 41) 36 17 34 40
E-Mail senden

www.stromspar-check.de


Termine nach Vereinbarung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok